Vier Universitäten, zwanzig Hochschulen, Fachhochschulen und Akademien und rund 250 universitäre und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen machen die Berliner Wissenschaftslandschaft zu einer der größten in Europa. An den Berliner Hochschulen und Universitäten sind über 10.000 Studierende in 35 Studiengängen mit den Schwerpunkten IKT, Medien und Kreativwirtschaft eingeschrieben.

Das Wissenschaftsportal Berlin Sciences bietet Services für Information, Recherche und Kooperation in der Berliner Wissenschaft und Forschungslandschaft.

Viele private Bildungsträger bieten Qualifizierung für den Medien- und Kommunikationssektor an. Das Zentralinstitut für Weiterbildung an der UdK koordiniert die Weiterbildungsaktivitäten der Berliner künstlerischen Hochschulen und entwickelt neue Angebote für die Kreativwirtschaft.