Archiv Neu in Berlin

25.08.2015

Kongress der Buchbranche: Call for Papers für die future!publish 2016

Akteure der Buchbranche treffen sich am 28. und 29. Januar 2016 zum ersten future!publish in der Berliner Urania. Die Veranstaltung präsentiert innovative Formen des Publizierens, neue Marketingideen und Vertriebswege. Aktuell startet der Call for Papers für die Konferenz: Bis zum 30. September 2015 gilt die Einreichungsfrist. Die von Projekt Zukunft unterstützte Plattform Creative City Berlin ist offizieller Medienpartner der future!publish 2016. mehr »

05.08.2015

Technische Universität Berlin baut neues Gründungszentrum

Am Ernst-Reuter-Platz 1 in Berlin-Charlottenburg errichtet die Technische Universität (TU) Berlin ein neues Gründungszentrum. Neben einem Co-Working Space gehören hierzu auch eine Prototypenwerkstatt und Seminarräume für Workshops und Vorträge. Ermöglicht wird der Ausbau zu einem großen Teil durch das Land Berlin. mehr »

15.07.2015

Software-Firma Zoral Labs

Im Technologiepark Adlershof eröffnete das US-amerikanische IT-Unternehmen Zoral Labs eine Berliner Niederlassung. Am neuen Standort produziert Zoral Labs Software, die menschliches Verhalten vorhersagt und so sicherheitsrelevante Infrastrukturen und Daten vor Angriffen schützt. mehr »

01.07.2015

Mobiler Reparaturdienst iCracked jetzt vor Ort

Der Smartphone-Doktor iCracked kommt aus den USA nach Berlin. Er schickt seine Techniker zum Kunden nach Hause oder ins Büro und bietet damit die schnelle Reparatur vor Ort, ohne lange Wartezeiten. Das Unternehmen ist bereits in elf Ländern weltweit aktiv – jetzt auch mit einem Standort in Berlin. mehr »

17.06.2015

Amazon eröffnet IT-Entwicklerzentrum in Berlin

In den Krausenhöfen in Berlin-Mitte eröffnet Amazon ein neues IT-Zentrum. Hier kommen demnächst bis zu 450 Software-Ingenieure und Entwickler zusammen, um an digitalen Innovationen zu arbeiten. Mit der Amazon Academy entsteht zudem eine Plattform zur Diskussion und Entwicklung von innovativen Konzepten und neuen Geschäftsmodellen. mehr »

03.06.2015

British Irish Modern Music Institute Berlin

Im September dieses Jahres eröffnet das British Irish Modern Music Institute (BIMM) seinen neuen Standort in Berlin. Bereits im Vorfeld präsentiert sich die Musikhochschule mit Veranstaltungen in der Hauptstadt: So lädt sie am 19. Juni 2015 zu Konzerten und Talks mit Bandmitgliedern von Kasabian und The Smiths ein. mehr »

19.05.2015

TechBerlin: Neustart des Portals für Berliner Startups

Die Website TechBerlin bündelt wichtige Informationen über Berliner Startups und die Entwicklerszene der Stadt und ist somit eine zentrale Anlaufstelle für Gründer wie Unternehmen gleichermaßen. Entwickelt wurde der Relaunch von der Berlin Startup Unit des Landes gemeinsam mit dem IT-Unternehmen IBM. mehr »

06.05.2015

Kickstarter: Größte Crowdfunding-Plattform startet in Deutschland

Kickstarter ist die weltweit größte Crowdfunding-Plattform und startet nun auch eine deutsche Version. Ab dem 12. Mai 2015 ist es möglich, Geld auch in Euro-Währung für kreative Projekte zu sammeln. Startups, Künstler, Musiker und Designer haben die Möglichkeit die Community bis zu 60 Tage lang von ihrer Idee zu überzeugen und ihr Projekt zu finanzieren. mehr »

22.04.2015

Mobile Payment: Premiere in der Hauptstadt

Mobilfunkbetreiber und Unternehmen aus dem Einzelhandel starten NFC City Berlin, Deutschlands erste umfassende Mobile Payment-Initiative. An rund 500 Standorten kann jetzt in Berlin per Smartphone bezahlt werden. Für die Technik sorgt das Unternehmen GS1 Germany: Die Near Field Communication (NFC) überträgt Bezahldaten per Nahfunk-Technologie. mehr »

08.04.2015

Startup-Campus GTEC eröffnet im Herzen der Stadt

Mit dem „German Tech Entrepreneurship Center“ (GTEC) entsteht am Schlossplatz in Berlin-Mitte ein neuer Gründercampus für die Startup-Szene. Das GTEC will Tech-Startups in Europa nach vorne bringen und ein internationales Ökosystem schaffen. Es wird u.a. von Henkel, RWE und der ESMT unterstützt. mehr »