Berlin Showroom erfolgreich bei der Fashion Week Paris

21.03.2016

Neun ausgewählte Berliner Modelabels präsentierten im Rahmen der Paris Fashion Week vom 4. bis zum 7. März ihre aktuellen Herbst/Winter-Kollektionen im Berlin Showroom. Der Showroom zog über 500 internationale Einkäufer, Presse- und Branchenvertreter an. Die Gemeinschaftspräsentationen der Berliner Modelabels werden weitgehend über das Internationalisierungsprogramm der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung finanziert und von Projekt Zukunft begleitet.

Zum siebten Mal öffnete der Berlin Showroom im Rahmen der Fashion Week Paris seine Türen im zentral gelegenen Espace Modem. Neun ausgewählte Labels stellten ihre Womenswear-Kollektionen für den Herbst/Winter 16/17 vor. Mit dabei waren Antonia Goy, CRUBA, Esther Perbandt, Hien Le, Perret Schaad, Pugnat, Schmidttakahashi, Starstyling und Tata Christiane.

Über 500 internationale Einkäufer und Pressevertreter kamen zu der Präsentation: Neben renommierten Stores wie Barneys (Tokyo), Beams (Tokyo), H.P. France (Paris), KADEWE (Berlin), LN-CC (London) sowie Merci (Paris) waren Journalisten von u. a. Vogue Italien/Niederlande, L'Officiel Frankreich, F.A.Z., Textilwirtschaft vor Ort und überzeugten sich von der Qualität der Kollektionen.

Für den nächsten Berlin Showroom geht es im Herbst erneut nach Paris – dann bereits mit den Kollektionen für die Frühjahr/Sommersaison 2017.