Golem.de-Konferenz – Quantencomputer verstehen

19.05.2017

Am 23. Juni findet die Golem.de-Konferenz zum Thema Quantencomputer, Quantennetzwerke und Quantenkommunikation im Zoo Palast Berlin statt.

© golem.de

Quantencomputer sollen viel schneller rechnen als herkömmliche Computer, Daten viel schneller übertragen und sicherer verschlüsseln als bisher. Ist das alles nur ein Hype oder ist das die Zukunft? Wie weit sind wir heute? Diese Themen werden internationale Expert*innen auf der Konferenz "Die Quanten kommen!" besprechen.

Für das mit Vorträgen dicht gefüllte Programm haben die Veranstalter Expert*innen von renommierten Universitäten wie Oxford, Waterloo, Innsbruck, Amsterdam, Genf und Darmstadt gewinnen können. In einer Panel-Diskussion erläutern Quantenforscher von IBM, VW und aus dem Silicon Valley ihre Themen.

In 9 Vorträgen wird erklärt, warum Quantencomputer, -netzwerke, -kommunikation und -kryptographie die nächsten Jahrzehnte prägen werden, was von den Quanten tatsächlich zu erwarten ist – und was nicht.

Anlass für die Konferenz ist das 20-jährige Bestehen von Golem.de. Die Konferenz ist kostenpflichtig und die Konferenzsprache ist Englisch.

Die eintägige Konferenz richtet sich an IT-Entscheider*innen und –Expert*innen. 

Was: Golem-Konferenz – Die Quanten kommen
Wann: 23. Juni 2017 
Wo: Zoo Palast Berlin, Hardenbergstraße 29A, 10623 Berlin


Weiterführende Links

Hier finden Sie ergänzende Links zum Artikel: