Sucht kennt keine Altersgrenze

Gemeinsames Projekt des Interessenverbunds Gesundheit im Alter und des Suchtverbunds Marzahn-Hellersdorf

Das Alter bringt viele Veränderungen mit sich – angenehme, aber auch einige unangenehme. So unterschiedlich die Menschen sind, so unterschiedlich wird auch deren Umgang mit Veränderungen sein. Die einen packen sie selbstbewusst an, die anderen tendieren eher zur Resignation und suchen vielleicht Entlastung mit Hilfe von Tabletten oder Alkohol. Das muss nicht gleich ein Problem sein, es kann aber eines werden. Hilfe und Unterstützung lohnen sich! Durch die Arbeitsgruppe Planung und Öffentlichkeitsarbeit des Interessenverbunds Gesundheit im Alter wurde gemeinsam mit dem Suchtverbund Informationsflyer zu diesen Themen erarbeitet.

Alkohol im Alter

Link zu: Alkohol im Alter
Bild: Schock-Verlag

Tipps und Informationen für Seniorinnen und Senioren zum Thema Alkohol beim ÄlterwerdenWeitere Informationen

Medikamente im Alter

Link zu: Medikamente im Alter
Bild: Schock-Verlag

Tipps und Informationen für Seniorinnen und Senioren zum Thema Medikamente beim ÄlterwerdenWeitere Informationen