Direkt zum Inhalt der Seite springen

Landeskriminalamt (LKA)


Im Gegensatz zu den meisten Landeskriminalämtern in Deutschland ist das Berliner LKA ein "Ermittlungs-LKA".

Es werden daher nicht nur administrative Aufgaben wahrgenommen (das LKA ist zentrale Ansprechstelle für das Bundeskriminalamt), sondern überwiegend auch originär Ermittlungen geführt in Fällen der Schwer- und Schwerstkriminalität und bei Straftaten, die durch überregionale Täter/Tätergruppen begangen werden.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Kriminalreferaten der Direktionen 1-6.

Das Landeskriminalamt gliedert sich in die folgenden Abteilungen bzw. Stabsbereiche :
LKA 1 Delikte am Menschen
LKA 2 Grenzüberschreitende organisierte Kriminalität
LKA 3 Abteilung für OK/Wirtschaftskriminalität/Betrug
LKA 4 Organisierte Kriminalität und Bandendelikte
LKA 5 Polizeilicher Staatsschutz
LKA 6 Operative Dienste
LKA 7 Phänomenzentrierte Kriminalitätsbekämpfung, Ermittlungsunterstützung
LKA KT Kompetenzzentrum Kriminaltechnik
LKA Präv Zentralstelle für Prävention

Der Leiter des Landeskriminalamtes wird von einem Stab mit fünf Stabsbereichen unterstützt.

Organigramm des Landeskriminalamtes Berlin
Organigramm LKA

Organigramm LKA laden »

(Juli 2009; Organigramm LKA, 291627 Bytes)