Direkt zum Inhalt der Seite springen

Zeugen gesucht

Handtaschenraub – Polizei bittet um Mithilfe

Tatzeit 30. Juli 2012; Tatort Kronprinzenbrücke in Mitte

  • Tatverdächtiger Bild 1 Vergrößerungsglas Tatverdächtiger Bild 1
  • Tatverdächtiger Bild 2 Vergrößerungsglas Tatverdächtiger Bild 2
  • Tatverdächtiger Bild 3 Vergrößerungsglas Tatverdächtiger Bild 3

Mit Aufnahmen aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin zwei Handtaschenräuber.

Die Unbekannten sind dringend verdächtig, am Montag, den 30. Juli 2012, gegen 23 Uhr an der Kronprinzenbrücke in Mitte zwei 23-jährige Frauen angesprochen und zur Herausgabe ihrer Handtaschen aufgefordert zu haben. Die Täter entrissen daraufhin einer der Frauen unvermittelt die Handtasche und flüchteten. Kurz nach dem Raub wurde das Duo von einer in Tatortnähe installierten Videokamera aufgenommen.

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kann Angaben zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort der beiden abgebildeten Männer machen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Angaben zu dem Überfall machen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 3 in der Perleberger Straße 61a in Moabit unter den Telefonnummern (030) 4664- 373 100 sowie (030) 4664- 371 100 (außerhalb der Bürozeit) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Tv Kronprinzenbr _cke _30.12.wmv

Videoaufnahme der Tatverdächtigen laden »

(Tv Kronprinzenbr _cke _30.12.wmv, 5629773 KB)

« Übersicht "Zeugen gesucht"

Kontakt

Pressemeldungen:
Der Polizeipräsident
in Berlin
Pressestelle
PPr Stab 41
Platz der Luftbrücke 6
12101 Berlin
Stadtplan

Fax: (030) 4664-82290419
E-Mail

Zeugenaufrufe:
Hinweise bitte an die jeweils im Text der Meldung genannte Fachdienststelle, eine andere Polizeidienststelle oder die Internetwache(Gesicherte Verbindung).

Bürgertelefon

(030) 4664 - 4664
Rat und Auskunft
rund um die Uhr