Direkt zum Inhalt der Seite springen

Prävention - Seniorensicherheit

Unser Service für Senioren:

Die Berliner Polizei bietet für ältere Menschen die Durchführung von Vorträgen und Informationsveranstaltungen zum Thema "Sicherheit" an.

Aus der Erfahrung eines langen Lebens sind Senioren und Seniorinnen besonders vorsichtig und sicherheitsbewusst. Dennoch stehen ältere Menschen der anscheinend allgegenwärtigen Kriminalität manchmal hilflos gegenüber.

In unseren Veranstaltungen vermitteln wir Ratschläge und Tipps, wie man Räubern, Dieben und Betrügern ein "Schnippchen" schlagen kann.

Das sind unsere Themen:


  • Tricks an der Haustür
  • Windige Geschäftemacher
  • Auf gute Nachbarschaft
  • Unterwegs auf Nummer sicher

Senioren helfen und beraten Senioren...

Senioren helfen und beraten Senioren...

... unter diesem Motto führen unsere ehrenamtlichen Seniorenberater (pensionierte Polizeibeamte) Informationsveranstaltungen für ältere Mitbürgerinnen und -bürger in Kirchengemeinden, auf Messen, in Seniorenwohnheimen und -freizeitstätten durch.

Seniorensicherheit

Flyer "Ansprechpartner für Seniorensicherheit" laden »

(Seniorensicherheit, 3781159 KB)

 

Veranstaltungsangebot

Die Ansprechpartner für Seniorensicherheit führen Informationsveranstaltungen für Seniorinnen und Senioren durch. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Folgende Themen werden u.a. behandelt:

  • Tricktaten an der Wohnungstür
  • Raub in der Wohnung
  • Enkeltrick
  • Taschendiebstahl
  • Handtaschenraub
  • Zahlungskartendelikte
  • Aktuelle Tatbegehungsweisen, soweit sie den Bereich Seniorensicherheit tangieren.

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an! Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

  • Zeit: Dienstag, 29. April 2014, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr.
  • Ort: 12101 Berlin, Tempelhofer Damm 12 (Tempelhofer Damm)
  • Anmeldung: Tel.: (030) 4664-979222 oder per E-Mail!
  • Der Einlass in das Gebäude ist nur unter Vorlage eines gültigen Personaldokuments und bis 13:50 Uhr möglich. Danach ist ein Einlass nicht mehr möglich.

Eine Aktualisierung des Datums erfolgt monatlich; geplant ist als Termin der jeweils letzte Dienstag im Monat.


Gelbe Gedächtnisstütze

Gelbe Gedächtnisstütze

Um Senioren vor Trickdiebstählen zu schützen, hat die Zentralstelle für Prävention des Landeskriminalamtes Berlin einen Türanhänger mit dem Schriftzug
"Ich lasse keinen Fremden in meine Wohnung" erstellt.
 mehr »

Präventionstheater

Präventionstheater

Der Polizeiabschnitt 22 hat einen weiteren Weg gefunden, ältere Menschen vor den Tricks von Kriminellen zu warnen:
Im Präventionstheater spielen die Beamtinnen und Beamten für Seniorinnen und Senioren typische Trickdiebstahls-Situationen auf einer Bühne nach.  mehr »

Der goldene Herbst

Der goldene Herbst

Die farbige Broschüre bietet einfache, aber wirkungsvolle Tipps zu Sicherheitsvorkehrungen gegen Trickdiebe und -betrüger an der Wohnungstür.  mehr »

Polizeiberatung

Polizeiberatung

Unter www.polizei-beratung.de(Externer Link) finden Sie darüber hinaus viele wertvolle Ratschläge und Hinweise zum Schutz gegen Kriminalität.

Weisser Ring

Weisser Ring

Der gemeinnützige Verein "WEISSER RING e.V."(Externer Link) ist eine bundesweite Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer und ihre Familien.


Informationen für Menschen, die Opfer von Straftaten geworden sind, stehen auch auf unserer Seite Opferschutzrechte".

Kontakt

Der Polizeipräsident in Berlin
LKA Präv 2
Ansprechpartner für Seniorensicherheit

Tempelhofer Damm 12
12101 Berlin
Stadtplan

Tel.: (030) 4664-979222
Fax: (030) 4664-979299

E-Mail

Präventionstheater

Der Polizeipräsident in Berlin
Abschnitt 22
Charlottenburger
Chaussee 75
13597 Berlin
Stadtplan

Tel.: (030) 4664-222060
Fax: (030) 4664-222097