Gemäldediebstahl

Polizeimeldung Nr. 824574 vom 01.07.2019
Mitte

Gemäldediebstahl

Paul Klee, 1918, Werksverzeichnis Nr. 197
Paul Klee, 1918, Werksverzeichnis Nr. 197
Bild: Polizei Berlin

Im Zeitraum 01.01.2017 – 01.04.2019 wurde aus einer verschlossenen Holzkiste eines Keller in Berlin folgendes Gemälde samt Original-Expertise entwendet:

Paul Klee
Ohne Titel
1918, Werkverzeichnis Nr. 197
unten links signiert und datiert
Feder und Aquarell auf Papier auf Karton
14,7 × 19,7 cm

Leider wurde der Diebstahl erst jetzt bemerkt und zur Anzeige gebracht.

Die Kriminalpolizei fragt:

Wem wurde dieses Gemälde zum Tausch, Kauf oder Pfand angeboten?
Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise zum Verbleib des Werkes geben?

Hinweise bitte unter Angabe der Vorgangsnummer 190626-2242-i00387 an die sachbearbeitende Dienststelle, jede andere Polizeidienststelle oder senden Sie uns eine E-Mail

Sachbearbeitende Dienstelle:

Der Polizeipräsident in Berlin
LKA 444 – Kunstdelikte
Tempelhofer Damm 12
12101 Berlin
Sachbearbeiter:
KOK Milord
Tel.: 030/4664-944411
Fax: 030/4664-944499
Mail: lka444@polizei.berlin.de
Vorgangsnummer: 190626-2242-i00387