Zweiradfahrer von Wildschwein-Rotte umgerannt

Polizeimeldung vom 01.06.2020
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 1352
Gestern Abend ist in Zehlendorf ein Rollerfahrer von einer Wildschwein-Rotte umgerannt und schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 35-Jährige gegen 19.15 Uhr mit seinem Motorroller in der Onkel-Tom-Straße in Richtung Argentinische Allee unterwegs, als er von einer von links nach rechts querenden Wildschwein-Rotte umgerannt wurde. Der Zweiradfahrer stürzte und erlitt Rumpf- sowie innere Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, in dem er auf der Intensivstation aufgenommen wurde. Lebensgefahr soll nicht bestehen. Die Wildschwein-Rotte verschwand im Wald. Die Verkehrsermittlerinnen und -ermittler der Polizeidirektion 4 übernahmen die Unfallbearbeitung.