Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 10.09.2018
Neukölln

Nr. 1896
Bei einem Verkehrsunfall heute Vormittag in Britz wurde ein Mann schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte der 54-Jährige gegen 9.35 Uhr eine Hebebühne auf dem Gehweg in der Buschkrugallee unter einer Autobahnbrücke abgestellt. Dort soll er aus einem Hubkorb, der über den rechten Fahrstreifen ragte, heraus Arbeiten an einer Straßenlaterne durchgeführt haben. Ein 57-Jähriger, der mit seinem Lkw von der Autobahn kommend nach links in die Buschkrugallee einbog, touchierte den Hubkorb. Dabei stürzte der 54-Jährige aus der Höhe auf den Gehweg. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Mann mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Für den Zeitraum der Bergung und der Unfallaufnahme blieb der Bereich gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen.