Mann mit Motorroller angefahren und Uhr geraubt

Polizeimeldung vom 15.06.2018
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 1312

In den Mittagsstunden des 28. Mai 2017 fuhr das spätere Opfer, ein 51-Jähriger, mit seinem Wagen auf den Innenhof eines Grundstücks in der Meinekestraße. Dort angekommen, fiel ihm ein Mann mit Motorradhelm auf, der sich gegen 12.20 Uhr auf dem Hof umsah. Als der 51-Jährige seine Autotür öffnete, soll der Unbekannte an ihn herangetreten und versucht haben, ihm seine hochwertige Armbanduhr vom Handgelenk zu reißen. Anschließend entstand ein Gerangel, wobei ein zweiter Unbekannter auf einem Motorroller hinzukam. Kurze Zeit später fuhr ein Dritter, ebenfalls mit einem Motorroller, auf den Hof und gegen das Opfer, so dass dieses stürzte. Es folgten Schläge auf den am Boden Liegenden. Letztlich gelang es dem Trio, die Uhr zu stehlen, bevor es in Richtung Lietzenburger Straße flüchteten. Der 51-Jährige erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen.