Versuchter Einbruch in Filiale eines Geldinstitutes

Polizeimeldung vom 18.02.2018
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 0411
Unbekannte Täter versuchten in der vergangenen Nacht in eine Filiale eines Geldinstitutes in Schmargendorf einzubrechen. Gegen 3 Uhr alarmierte ein Einbruchsalarm die Polizei zu der Geschäftsstelle in die Breite Straße. Dort stellten die Beamten sichtbare Einbruchspuren fest. Die Täter flohen vor dem Eintreffen der Polizei. Ob ein Zusammenhang zwischen dem Einbruchsversuch und der festgestellten Beschädigung eines in der Nähe befindlichen Kommunikationsnetzwerkknotens besteht, wird vom zuständigen Kommissariat des Landeskriminalamtes geprüft. Die Ermittlungen dauern an.