Betrunkene Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 03.01.2018
Marzahn-Hellersdorf

Nr. 0017
Zwei schwer verletzte Fußgänger sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles gestern Nachmittag in Marzahn. Ersten Ermittlungen zufolge war gegen 17.30 Uhr ein 70-jähriger Autofahrer mit seinem Audi auf der Schwarzwurzelstraße in Richtung Farmergasse unterwegs. In Höhe der Einmündung des Radieschenweges sollen unvorhergesehen zwei Männer von links kommend die Fahrbahn betreten haben. Der 70-Jährige versuchte durch Bremsen und Linksausweichen einen Zusammenstoß zu verhindern. Dies gelang jedoch nicht, er erfasste die beiden 30 und 41-Jahre alten Männer mit der rechten Frontseite des Audi. Mit schweren Verletzungen kamen die beiden alkoholisierten Fußgänger zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernimmt die weitere Bearbeitung.