Schwer verletztes Kind bei Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 01.01.2018
Reinickendorf

Nr. 0002
In den gestrigen Nachmittagsstunden erfasste ein Autofahrer ein Kind in Reinickendorf. Gegen 17 Uhr fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Opel auf der Otisstraße und bog rechts in die Wittestraße ab. Hierbei erfasste er das zehnjährige Mädchen, das gerade gemeinsam mit ihrem Vater die Wittestraße zu Fuß überquert haben soll. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Zehnjährige schwere Verletzungen, die stationär in einer Klinik behandelt werden. Der Opel-Fahrer und seine 54 Jahre alte Beifahrerin erlitten einen Schock und wurden ambulant in einer Klinik behandelt.