Nach Verkehrsunfall mit Schwerverletztem – Zeugen gesucht

Polizeimeldung vom 31.12.2017
Reinickendorf

Nr. 2984
In der vergangenen Nacht erfasste ein unbekannter Autofahrer einen Fußgänger in Heiligensee und flüchtete anschließend vom Unfallort. Ersten Ermittlungen zufolge war der 25-Jährige kurz nach 1 Uhr auf dem Nachhauseweg, als er im Liebstöckelweg von einem dunklen Auto erfasst wurde und zu Boden stürzte. Anschließend habe der Unbekannte kurz angehalten, sei dann jedoch geflüchtet. Der 25-Jährige kam mit inneren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik.
Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 in der Idastraße 6 in Berlin-Pankow unter der Rufnummer (030) 4664-172800 in Verbindung zu setzen.