Bäckerei überfallen – Tatverdächtiger festgenommen

Polizeimeldung vom 27.12.2017
Reinickendorf

Nr. 2955
Ziel eines Überfalls war heute Morgen ein Backshop im Märkischen Viertel. Nach Angaben der Angestellten betrat gegen 8.30 Uhr ein Mann das Geschäft im Senftenberger Ring, bedrohte die 54-Jährige mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe des Geldes. Anschließend flüchtete der Räuber. Alarmierte Polizisten nahmen aufgrund der Personenbeschreibung kurz darauf einen 21-Jährigen in einer nahegelegenen Grünanlage am Senftenberger Ring fest. Der junge Mann hatte offensichtlich die Tatwaffe und erlangte Beute dabei. Er wurde für das Raubkommissariat der Polizeidirektion 1 eingeliefert. Die Ermittlungen dauern an. Die Überfallene blieb unverletzt.