Ausgetanzt

Polizeimeldung vom 06.12.2017
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 2769
Ausgetanzt – hat es sich zumindest an diesem Abend für einen mutmaßlichen Antänzer in Schöneberg. Der Tatverdächtige soll gegen 19.30 Uhr in der Froben- Ecke Bülowstraße einen 35-jährigen Mann umarmt und vorgegeben haben, ihm eine Kette um den Hals zu legen. Bei dem nun folgenden Körperkontakt soll der mutmaßliche Dieb das Handy aus der Jackentasche des Mannes gezogen und davongelaufen sein. Die vom 35-Jährigen alarmierten Polizisten des Polizeiabschnitts 34 nahmen bei der Absuche den 24-Jährigen im Nahbereich fest und überstellten ihn einem Fachkommissariat des Landeskriminalamtes. Das Handy allerdings hatte der Langfinger nicht mehr bei sich.