Schwer verletztes Kind bei Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 04.12.2017
Spandau

Nr. 2747
Schwer verletzt wurde gestern Nachmittag ein Kind in Wilhelmstadt. Ersten Ermittlungen zufolge war gegen 15 Uhr ein 46-Jähriger mit seinem Auto auf der Wilhelmstraße in Richtung Heerstraße unterwegs. An der Kreuzung Wilhelmstraße/Melanchtonplatz bog er nach rechts in die Schmidt-Knobelsdorf-Straße ein. Kurz nach dem Abbiegen wollte plötzlich der sechsjährige Junge die Straße von rechts nach links überqueren und betrat die Fahrbahn. Er wurde vom VW des 46-Jährigen erfasst. Das Kind kam mit schweren Verletzungen an Kopf und Rumpf zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 übernimmt die weiteren Ermittlungen.