Seniorin überquert Straßenbahnschienen

Polizeimeldung vom 29.11.2017
Lichtenberg

Nr. 2707
Weil eine Seniorin derzeitigen Erkenntnissen zufolge unachtsam die Gleise einer Straßenbahn in Hohenschönhausen überquerte, wurde sie von der Bahn erfasst und schwer verletzt. Gegen 18.15 Uhr überquerte die 78-jährge Frau in der Falkenberger Chaussee die Gleisanlage der Linie M4, deren 25-jähriger Fahrer in Richtung Weißensee unterwegs war. Die Seniorin kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der BVG-Mitarbeiter erlitt einen Schock und musste in einer Klinik ambulant behandelt werden. Wegen der Rettungsarbeiten und Untersuchungen am Unfallort war der Straßenbahnverkehr in beiden Richtungen für knapp zwei Stunden unterbrochen.