Spätkauf überfallen

Polizeimeldung vom 24.11.2017
Treptow-Köpenick

Nr. 2665
Gestern Abend wurde ein Spätkauf in Alt-Treptow überfallen. Nach bisherigen Erkenntnissen betraten zwei Maskierte gegen 21.15 Uhr das Geschäft in der Onckenstraße, bedrohten einen 28 Jahre alten Angestellten mit einem Schlagstock und forderten ihn auf, sich auf den Boden zu legen. Während ein Räuber dann Geld aus der Kasse nahm, besprühte sein Komplize den Mitarbeiter mit Reizgas. Anschließend flüchtete das Duo mit der Beute. Der 28-Jährige erlitt Reizungen der Haut musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 führt die Ermittlungen.