Kunststoffe in Kolonie verbrannt – Zwei Polizeibeamte verletzt

Polizeimeldung vom 22.11.2017
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 2645
Bei einem Einsatz in einer Gartenkolonie gestern Mittag in Lankwitz wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Gegen 13.20 Uhr wurden die Polizisten in eine Laubenkolonie in der Haynauer Straße alarmiert. Ein 48-jähriger Kleingärtner hatte hier nach den bisherigen Erkenntnissen Kunststoffteile in seiner Parzelle verbrannt. Die Polizisten löschten das Feuer, mussten sich jedoch anschließend mit Atemwegsbeschwerden und Kopfschmerzen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Anschließend konnten sie ihren Dienst nicht mehr fortsetzen. Den Hobbygärtner erwarten nun Anzeigen wegen fahrlässiger Körperverletzung und schwerer Gefährdung durch das Freisetzen von Giften.