Versuchter Raub S-Bahnhof Hackescher Markt

Polizeimeldung vom 21.11.2017
Mitte

Nr. 2638

Ein Mann soll im Juli 2017 versucht haben einen Mann in Mitte auszurauben. Der 83 Jahre alte Berlinbesucher war am 3. Juli 2017 mit der S-Bahn unterwegs. Als er gegen 10.20 Uhr auf dem S-Bahnhof Hackescher Markt ausstieg, soll ihn der Gesuchte angegriffen und geschlagen haben. Dabei soll er die Herausgabe von Geld gefordert haben. Als der 83-Jährige verneinte, habe ihm der Unbekannte einen weiteren Faustschlag ins Gesicht versetzt. Nachdem der Täter die Jacke seines Opfers erfolglos abgetastet hatte, sei er geflüchtet. Der 83-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt.