Wachmann mit Flasche beworfen

Polizeimeldung vom 08.11.2017
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 2538
Unbekannte bewarfen gestern Abend den Wachmann auf einer Baustelle in Friedrichshain mit einer Flasche. Gegen 19.50 Uhr kletterten nach bisherigem Kenntnisstand zwei Unbekannte aus einer zehnköpfigen Gruppe heraus über einen Bauzaun in der Rigaer Straße. Anschließend soll der Wachmann dann mit der Flasche beworfen worden sein. Er blieb unverletzt. Danach flüchtete die Gruppe. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.