Motorradfahrer schwer verletzt

Polizeimeldung vom 07.11.2017
Spandau

Nr. 2529
Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in der frühen Nacht in Siemensstadt. Nach ersten Erkenntnissen war gegen 22.45 Uhr ein 52 Jahre alter Mann mit seinem Pkw auf dem Siemensdamm in Richtung Nonnendammallee unterwegs. An der Einmündung zur Ohmstraße wollte er links in diese abbiegen. Dabei erfasste er den auf dem Siemensdamm entgegenkommenden 57-jährigen Motorradfahrer. Bei der Kollision erlitt der Suzuki-Fahrer Arm-, Bein- und Kopfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Fiat-Fahrer wurde nicht verletzt. Eine bei ihm durchgeführte Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von rund 1,3 Promille. Polizisten beschlagnahmten seinen Führerschein. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 hat die Unfallbearbeitung übernommen.