Gemäß Zeugen bei Rot gefahren und von Auto erfasst worden

Polizeimeldung vom 19.10.2017
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 2375
Ein Radfahrer wurde in der vergangenen Nacht in Schöneberg von einem Auto erfasst und erlitt schwere Verletzungen. Gemäß Zeugen soll der 53-jährige Radler gegen 0.50 Uhr in Höhe einer Fußgängerfurt bei Rot über die Fahrbahn der Grunewaldstraße gefahren sein. Ein 55-Jähriger, der mit seinem Smart in Richtung Hauptstraße unterwegs war, erfasste den Radfahrer. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus.