GPS-Signal führt zu gestohlenem Baugerät

Polizeimeldung vom 18.10.2017
bezirksübergreifend

Treptow-Köpenick/Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 2364
Polizeibeamte nahmen gestern Abend in Wilmersdorf drei Männer fest, die in dringendem Verdacht stehen, eine 500 Kilogramm schwere Rüttelplatte von einer Baustelle in Altglienicke gestohlen zu haben. Gegen 7.30 Uhr gestern früh bemerkte ein Mitarbeiter einer Baufirma, dass das Baugerät von der Baustelle in der Semmelweisstraße entwendet worden war. Der Mitarbeiter alarmierte die Polizei und teilte mit, dass die Platte mit einem GPS Chip ausgestattet sei. Mehrere Stunden später führte das GPS-Signal die alarmierten Polizisten in den Hohenzollerndamm. Hier beobachteten sie, wie die Tatverdächtigen die Rüttelplatte aus einem Opel in einen Mercedes Sprinter luden. Die drei 32, 36 und 50 Jahre alten Männer wurden festgenommen und nach erkennungsdienstlichen Behandlungen für die weiterermittelnde Dienststelle eingeliefert.