Auch nachts auf die Geschwindigkeit achten

Polizeimeldung vom 17.10.2017
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 2355
Polizisten der Autobahnpolizei ertappten heute früh einen Raser in Charlottenburg. Um kurz nach halb 4 war der 33-Jährige mit seinem Mercedes auf der A 100 zwischen den Anschlussstellen Beusselstraße und Jakob-Kaiser-Platz viel zu schnell unterwegs. Eine Messung ergab eine vorwerfbare Geschwindigkeit von 134 km/h. Erlaubt sind jedoch nur 80 km/h. Er muss nun mit einem zweimonatigen Fahrverbot, zwei Punkten und ein Bußgeld von 560 Euro rechnen.