Apotheke überfallen

Polizeimeldung vom 17.10.2017
Neukölln

Nr. 2353
Ein Unbekannter überfiel gestern Nachmittag eine Apotheke in Britz. Ermittlungen zufolge betrat der Mann gegen 17.45 Uhr die Räume des Geschäfts in der Fritz-Reuter-Allee und soll unter Vorhalt einer Schusswaffe von dem 52-Jährigen Mitarbeiter Geld aus der Kasse gefordert haben. Mit der Beute flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Überfallene blieb unverletzt. Das Raubkommissariat der Direktion 5 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.