Debitkarte unterschlagen

Polizeimeldung vom 04.09.2017
Spandau

Nr. 2017

Ein Mann steht in dringendem Verdacht, am 3. November 2016 durch Unterschlagung eine Debitkarte im Bereich des S-Bahnhofs Zoologischer Garten erlangt und im Anschluss widerrechtlich verwendet zu haben.

Am 14. November 2016, zwischen 11 und 21 Uhr, benutzte er die Karte an Tankstellen am Brunsbütteler Damm und in der Heerstraße sowie in einem Lebensmittelmarkt in der Charlottenburger Chaussee.