Zu schnell unterwegs, doch ebenso schnell erwischt

Polizeimeldung vom 10.08.2017
Reinickendorf

Nr. 1799
Zu schnell unterwegs war ein Motorradfahrer in der vergangenen Nacht in Reinickendorf. Gegen 0.14 Uhr konnten Polizisten des Verkehrsdienstes den 27-jährigen Raser auf dem Kurt-Schumacher-Damm mit einem Lasermessgerät einmessen. Das Gerät zeigte einen Wert von 127 km/h an, obwohl an dieser Stelle nur 50 km/h erlaubt sind. Der Fahrer der BMW wollte sich zum Tatvorwurf nicht äußern. Ihn erwarten nun ein Bußgeld von mindestens 680 Euro und ein Fahrverbot von drei Monaten.