Radfahrerinnen bei Verkehrsunfall verletzt

Polizeimeldung vom 19.06.2017
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 1372
Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Zehlendorf wurden zwei Radfahrerinnen schwer verletzt. Eine 75-jährige VW-Fahrerin fuhr auf der Potsdamer Straße in Richtung Teltower Damm. Kurz nach 14 Uhr fuhren die beiden Frauen im Alter von 15 und 52 Jahren mit ihren Rädern dem Radweg an einer Baustelle folgend hintereinander auf die Fahrbahn. Hierbei erfasste die 75-Jährige mit ihrem Fahrzeug die ältere Fahrradfahrerin. Sie und die vor ihr fahrende Tochter verloren die Kontrolle über ihre Räder und stürzten auf die Fahrbahn. Die Verletzten kamen mit der Berliner Feuerwehr zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Autofahrerin blieb unverletzt.