Wieder mal erwischt

Polizeimeldung vom 18.05.2017
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 1123
Beamte der Autobahnpolizei erwischten in den gestrigen Nachmittagsstunden einen unbelehrbaren Autofahrer in Westend. Kurz vor 16 Uhr fiel den Polizisten ein Opel auf Grund fehlender TÜV-Siegel auf. Nachdem sie das Auto an der Ausfahrt Spandauer Damm gestoppt hatten, stellte sich heraus, dass der 43-jährige Fahrer keinen Führerschein hat. Bei der näheren Betrachtung kam heraus, dass er in der Vergangenheit bereits 41 Mal wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgefallen war und deshalb schon zweimal eine Haftstrafe verbüßen musste. Nun musste er ein drittes Mal das Auto an die Polizisten übergeben und sieht erneut einem Strafverfahren entgegen.