Schwerverletzter Radfahrer nach Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 16.05.2017
Reinickendorf

Nr. 1112
Am heutigen Vormittag kam es in Reinickendorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Zeugenaussagen zufolge befuhr ein 70-jähriger Radfahrer gegen 10.15 Uhr die Residenzstraße in Richtung Lindauer Allee. Neben ihm fuhr ein 41 Jahre alter Lkw Fahrer, der nach rechts in die Pankower Allee abbiegen wollte. Beim Abbiegen erfasste der Lkw-Fahrer den Senior, der auf die Fahrbahn stürzte und sich das Bein brach. Er kam mit der Berliner Feuerwehr in ein Krankenhaus und wurde stationär aufgenommen. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 führt die weiteren Ermittlungen.