Vermisster wieder da

Polizeimeldung vom 23.04.2017
Reinickendorf

Nr. 0937
Der 37-Jährige, der seit dem 18. April 2017 vermisst wurde, ist wieder da. Bundespolizisten entdeckten den Mann in der vergangenen Nacht gegen 0.30 Uhr am S-Bahnhof Wannsee und übergaben ihn seiner Mutter.

Erstmeldung Nr. 0928 vom 21. April 2017: Vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Mit der Veröffentlichung eines Bildes bittet die Polizei Berlin bei der Suche nach einem 37-Jährigen um Mithilfe. Er verließ am Dienstag, den 18. April 2017, gegen 14 Uhr, ein Lebensmittelgeschäft in der Marktstraße in Reinickendorf und kehrte nicht zu seiner Familie zurück. Aufgrund seines Autismus‘ ist er nicht in der Lage, Kontakt zu anderen Menschen aufzunehmen und selbst um Hilfe zu bitten. Er ist ortsunkundig und orientierungslos.