Mutmaßlich Bankeinbruch vorbereitet

Polizeimeldung vom 18.04.2017
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 0907
Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens alarmierten gestern Nachmittag die Polizei zu einer Bank in Charlottenburg. Die im Erdgeschoss befindliche Filiale am Kaiserdamm war Ziel von unbekannten Einbrechern, die versucht hatten, durch die Decke einer darüber liegenden leerstehenden Wohnung in die Bank zu gelangen. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass die Täter nicht in den Tresorraum gelangten und ohne Beute flüchteten. Ein Fachkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.