Mann auf U-Bahnhof angegriffen

Polizeimeldung vom 19.03.2017
Reinickendorf

Nr. 0628
Drei Unbekannte attackierten gestern Abend einen Mann auf einem U-Bahnhof in Reinickendorf. Gegen 21.30 Uhr war der 52-Jährige auf dem Bahnsteig des Bahnhofs Residenzstraße unterwegs, als er plötzlich von drei Männern geschlagen und getreten wurde. Mitarbeiter der BVG wurden auf die Situation aufmerksam und gingen dazwischen, woraufhin die Angreifer flüchteten. Der Angegriffene blieb mit Verletzungen am Kopf zurück, wollte aber nicht von einer Besatzung eines alarmierten Rettungswagens behandelt werden.