Überfallener Pizzabote - Festnahme

Polizeimeldung vom 18.03.2017
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 0618
Opfer eines Überfalls wurde in der vergangenen Nacht in Kreuzberg ein Pizzabote. Eigenen Angaben zufolge wollte der 25-Jährige gegen 22.30 Uhr in der Johanniterstraße telefonisch bestellte Pizzen ausliefern, als vor dem Hauseingang zwei Männer von hinten an ihn herangetreten sein sollen. Während ihm ein Mann den Mund zugehalten hat, soll der Komplize den Lieferanten mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Nachdem die mutmaßlichen Räuber das Geld hatten, flüchteten sie in Richtung Brachvogelstraße. Hinzugerufene Polizisten des Abschnitts 52 nahmen in der Nähe aufgrund der Personenbeschreibung einen 24-Jährigen vorläufig fest. Der Festgenommene wurde dem Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 übergeben.