Fahrt endet am Baumstumpf

Polizeimeldung vom 17.02.2017
Treptow - Köpenick

Nr. 0361
Zu einem Verkehrsunfall kam es gestern Abend in Baumschulenweg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein 29-jähriger Opel-Fahrer gegen 18 Uhr von der Fahrbahn ab, als er in der Südostallee in Richtung Kiefholzstraße unterwegs war. Dabei kollidierte er mit einem Baumstumpft, zog sich schwere Verletzungen am Brustkorb sowie an den Armen zu und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.