Nach Fahrraddiebstahl – Polizei nimmt mutmaßlichen Hehler fest

Polizeimeldung vom 03.01.2017
Lichtenberg

Nr. 0016
Beamte des Polizeiabschnitts 64 haben gestern Abend einen mutmaßlichen Hehler in Karlshorst festgenommen. Gegen 17.15 Uhr überprüften Polizisten des Verkehrsdienstes in der Ehrlichstraße einen Radfahrer, der auf einem Damenrad unterwegs war und ein zweites Fahrrad mit sich führte. Nachdem der 36-Jährige sich in Widersprüche verwickelt hatte und schließlich den Diebstahl der beiden Räder an den S-Bahnhöfen Karlshorst und Ostkreuz eingeräumt hatte, führte die Spur auf einen mutmaßlichen Hehler, der die Räder kaufen wollte. Gegen 19.30 Uhr überführten die Beamten schließlich den polizeibekannten Tatverdächtigen im Alter von 29 Jahren in der Ehrlichstraße und überstellten ihn wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Hehlerei einem Fachkommissariat der Kriminalpolizei.