Inhaltsspalte

Mann überfallen

Polizeimeldung vom 02.01.2017
Neukölln

Nr. 0012
In der vergangenen Nacht wurde in Neukölln ein Mann überfallen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand war ein 60-Jähriger kurz nach 1 Uhr in der Thomasstraße unterwegs, als ihn plötzlich ein Unbekannter mit einem Messer bedroht und von ihm Geld gefordert habe. Daraufhin übergab der Bedrohte dem Räuber sein Geld. Dieser stach einmal in Richtung des Bauches seines Opfers, schubste es zu Boden und rannte mit der Beute in Richtung Karl-Marx-Straße davon. Der 60-Jährige erlitt leichte Verletzungen am Bauch und wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Nach dem Täter sucht nun die Kriminalpolizei der Direktion 5.