Auto kollidiert mit Straßenbahn – eine Schwerverletzte

Polizeimeldung vom 24.03.2016
Marzahn - Hellersdorf

Nr. 0790
Heute Vormittag ist eine Frau bei einem Unfall in Hellersdorf schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 31-Jähriger gegen 11.50 Uhr mit seiner Mercedes A-Klasse in der Stendaler Straße in Richtung Riesaer Straße unterwegs und wendete an der Hellersdorfer Straße verkehrswidrig seinen Wagen. Dabei kollidierte er mit einer Tram der Linie M6, die im Mittelstreifen in gleicher Richtung unterwegs war. Der 44-jährige Straßenbahnfahrer hatte noch mit einer Vollbremsung versucht, den Zusammenstoß zu verhindern, wobei im Zug die 66 Jahre alte Frau gestürzt war. Rettungssanitäter brachten sie in ein Krankenhaus, in dem sie mit einem Beinbruch stationär aufgenommen werden musste. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernahm die Unfallbearbeitung.