Explosion beschädigt Verglasungen

Polizeimeldung vom 22.03.2016
Pankow

Nr.0759
Durch eine Explosion wurden in der vergangenen Nacht die Verglasungen eines Wohn- und Geschäftshauses in Weißensee beschädigt. Ersten Ermittlungen zufolge hielt sich der 64 Jahre alte Inhaber gegen 22.40 Uhr in seinem Laden in der Berliner Allee auf, als er durch einen extrem lauten Knall aus seiner Arbeit gerissen wurde. Auf dem Fensterbrett seines Geschäfts war offenbar ein unbekannter Gegenstand detoniert, der die Scheiben des Ladens, die Verglasung der Hauseingangstür sowie ein Fenster in der zweiten Etage des Hauses beschädigt hatte. Der Betreiber des Geschäfts sowie Anwohner hatten zwei Männer nach der Explosion weglaufen sehen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.