Bei Erstversorgung angegriffen

Polizeimeldung vom 19.03.2016
Marzahn - Hellersdorf

Nr.0737
Während eines Einsatzes in Marzahn ist in der vergangenen Nacht ein Mitarbeiter der Feuerwehr verletzt worden. Kurz vor 2 Uhr wurde die Besatzung eines Rettungswagens in die Borkheider Straße zu einem verletzten Mann alarmiert. Als der Feuerwehrmann an den 19-Jährigen herantrat um mit der Erstversorgung zu beginnen, trat und schlug dieser auf den Helfer ein. Im Anschluss wurde der renitente Verletzte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Auf der Fahrt dorthin beschädigte er das Fahrzeug durch einen Fußtritt. Der verletzte 62-jährige Feuerwehrmann trat vom Dienst ab.