Auto aufgebrochen - Festnahme

Polizeimeldung vom 17.03.2016
Treptow - Köpenick

Nr. 0720
Anwohner beobachteten in der vergangenen Nacht kurz vor 1 Uhr drei Personen, die sich in der Südostallee Ecke Friedrich-List-Straße in Johannisthal an einem Auto zu schaffen machten. Als die alarmierten Polizisten eintrafen, saß einer aus dem Trio noch hinter dem Steuer des aufgebrochenen Opel. Als er die Beamten bemerkte, versuchte er zunächst zu flüchten, was ihm aber nicht gelang. Der 44-jährige Verdächtige wurde vorläufig festgenommen und für die Kriminalpolizei der Direktion 6 eingeliefert. Die beiden anderen Tatverdächtigen konnten unerkannt entkommen.