Fußgänger stirbt bei Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 14.03.2016
Tempelhof - Schöneberg

Nr. 0702
Bei einem Verkehrsunfall in Marienfelde erlitt ein 76-Jähriger heute Mittag so schwere Verletzungen, dass er wenig später am Unfallort verstarb. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann gegen 13.50 Uhr zwischen im stockenden Verkehr langsam rollenden Fahrzeugen über die Fahrbahn des Nahmitzer Damms gelaufen und hierbei von der Zugmaschine eines 56-Jährigen erfasst worden. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen von zufällig vorbeikommenden Rettungssanitätern und kurz darauf eintreffenden Rettungskräften der Feuerwehr, starb der Mann wenig später.