Radfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

Polizeimeldung vom 11.03.2016
Charlottenburg - Wilmersdorf

Nr. 0678
Schwere Verletzungen erlitt ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall heute früh in Westend. Den bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr eine 19-Jährige mit ihrem Smart im Fürstenbrunner Weg in Richtung Königin-Elisabeth-Straße. Als die Frau gegen 7.30 Uhr mit ihrem Fahrzeug nach links in den Spandauer Damm einbiegen wollte, erfasste sie den entgegenkommenden Radfahrer im Alter von 22 Jahren. Der junge Mann kam mit dem Verdacht auf einen Halswirbelbruch zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 19-Jährige blieb unverletzt. Aufgrund der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die Unfallstelle für rund dreieinhalb Stunden gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 führt die Untersuchungen zum Unfallhergang.