Gesuchte melden sich

Polizeimeldung vom 17.03.2016
Mitte

Nr. 0725
Auf dem Polizeiabschnitt 36 in Gesundbrunnen meldeten sich heute zwei 15-Jährige und erklärten die Gesuchten zu dem Handtaschenraub vom 7. November 2015 zu sein. Beide wurden zum Tathergang befragt und anschließen ihren Eltern übergeben. Inzwischen gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter arbeitsteilig vorgegangen waren.

Erstmeldung Nr. 0697 vom 14. März 2016 – Nach Handtaschenraub – Polizei bittet um Mithilfe
Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin nach einem mutmaßlichen Räuber, der am Samstag, dem 7. November 2015, in Wedding eine Frau überfallen und anschließend mit deren Geldkarte von einem Geldausgabeautomaten Geld abgehoben hatte. Die 66-Jährige war gegen 21.15 Uhr auf dem Weg nach Hause, als der Gesuchte sie in der Antonstraße mit seinem Fahrrad umfuhr und anschließend ihre Handtasche raubte. Dabei stürzte die Frau und zog sich mehrere Prellungen zu, die von einem Arzt behandelt werden mussten.