Aufgefundener Uhrenbeweger – Tatort gesucht

Polizeimeldung vom 15.03.2016
Neukölln
Bildvergrößerung: Uhrenbeweger Bild 1
Bild 1 Bild: Polizei Berlin

Nr. 0710
Mit der Veröffentlichung von Fotos bittet das Einbruchskommissariat der Direktion 2 die Bevölkerung um Mithilfe.

Am Donnerstag, 11. Februar 2016, wurde mittags in Britz auf einem Gewerbegelände an der Holzmindener Straße ein Uhrenbeweger aufgefunden, der aus einer Straftat stammen dürfte.

Der mahagonifarbene Uhrenbeweger der Marke Lindberg & Sons ist 33 × 20 × 25 cm groß und hat im Deckel einen Glaseinsatz. Er ist mit beigefarbenen Futter ausgeschlagen und bietet Platz für vier Armbanduhren.

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wo ist ein solcher Uhrenbeweger am oder vor dem 11. Februar 2016 entwendet worden?

Hinweise nimmt das Einbruchskommissariat der Direktion 2 in 13597 Berlin-Spandau, Charlottenburger Chaussee 75, unter der Telefonnummer (030) 4664-271100, per E-Mail oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Aufgefundener Uhrenbeweger

zur Bildergalerie