Festnahme nach Körperverletzung zwischen Autofahrern

Polizeimeldung vom 11.03.2016
Mitte

Nr. 0670
Nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern in Wedding wurde ein 46-Jähriger gestern Abend festgenommen. Gegen 19.10 Uhr war es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 37- und dem 46-Jährigen an der Kreuzung Seestraße/Indische Straße gekommen. Daraufhin soll der Ältere Zeugenaussagen zufolge ausgestiegen sein und dem Kontrahenten Reizstoff durch das geöffnete Fahrerfenster ins Gesicht gesprüht haben. Der 46-Jährige wurde wenig später an seiner Hermsdorfer Wohnanschrift festgenommen. Da der Tatverdächtige offenkundig im Besitz von Schusswaffen ist, wurde vorsorglich das Spezialeinsatzkommando der Polizei hinzugezogen. Der 37-jährige Autofahrer erlitt so schwere Verletzungen, dass er heute operiert werden muss.